Brücken für Babylon (Artikelnummer: 978-3-88347-261-4)

Brücken für Babylon
zoom vergrößern

Das Projekt Von der Idee zum Buch
Seit 2002 bietet das Institut für Studierende
der Bibliotheks- und Informationswissenschaft
sowie für Studierende der Editionswissenschaft
(FU Berlin) jährlich ein Seminar
unter dem Titel "Von der Idee zum Buch –
Durchführung eines Publikationsprojektes
einschließlich DTP" an. Leitung: Petra Hauke.
Im Rahmen des Seminars werden die
Studierenden mit den Aspekten des Projektmanagements
für eine Veröffentlichung vertraut
gemacht. Dazu gehören u. a.:
- Die Themenfindung
- Das Einwerben von Beiträgen
- Die persönliche Kontaktpflege zu
den Autoren und Autorinnen
- Professionelles Layout
- Aufbau und Struktur einer
Veröffentlichung
- Formen der Veröffentlichung
- Finanzierung
- Das Redigieren von Texten bis zur
Druckreife
- Rechtliche Fragen
- Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.
Ziel des Proseminars ist ein Sammelband zu
einem bibliothekswissenschaftlich relevanten
Thema unter Einbeziehung aller Aspekte des
hierfür zum Einsatz kommenden Projektmanagements,
veröffentlicht als klassisches
Buch, einer CD-ROM oder in einer Open
Access-Version im Netz.

Ausgangspunkt
„Interkulturelle Bibliotheksarbeit" – so lautete
der Titel einer internationalen Tagung, die im
April 2007 in der Freien Universität Berlin
vom Weiterbildungszentrum der Freien
Universität Berlin und der Expertenkommission
des Deutschen Bibliotheksverbandes
ausgerichtet wurde. Die Beiträge
dieser Tagung bilden den Grundstock für
„Brücken für Babylon".
Intention
Passend zum Thema der Tagung ernannten
das Europäische Parlament und die
Mitgliedsstaaten der EU 2008 zum „Jahr des
Interkulturellen Dialogs". Dies zeigt, welch
großer Stellenwert von politischer Seite zurzeit
den Themen Interkulturalität und Sprachenvielfalt
auf internationaler Ebene zugesprochen
wird.
Vor diesem Hintergrund und als aktiver
Beitrag zum „Jahr des interkulturellen
Dialogs" stellt „Brücken für Babylon"
Strategien und Projekte zur Überwindung der
kulturellen Diskrepanz vor und soll
Anregungen zur Unterstützung der Arbeit mit
Menschen mit Migrationshintergrund geben.
Inhalt
Dabei werden zunächst verschiedene
Perspektiven auf bestehende Aktivitäten an
deutschen Öffentlichen Bibliotheken eröffnet:
- Förderung interkultureller Lese-, Medien-
und Sprachkompetenz
- Mitarbeiterskills
- Netzwerkbildung
Förderung interkultureller Lese-, Medien-
und Sprachkompetenz
Öffentliche Bibliotheken bieten hierzu bereits
eine Vielzahl kreativer Projekte an:
- „Interkulturelle Medienkisten" ermöglichen
nicht nur Kindern, sondern auch
den Eltern einen Zugang zu Sprache und
verschiedenen Medienformen;
- Spezielle Bibliotheksführungen schaffen
einen sicheren Umgang mit Informationsdiensten
und Bibliotheksressourcen;
- Lesungen mit Autoren verschiedener
Herkunft und anschließende Diskussionen
erlauben einen aktiven Austausch
zwischen den Kulturen.
Hierdurch werden vor allem Toleranz und ein
vertieftes interkulturelles Verständnis aller
Beteiligten erreicht.
Mitarbeiterskills
Darüber hinaus ist es wichtig, die Mitarbeiter
aktiv in den interkulturellen Prozess
einzubeziehen:
- Einbringen des vorhandenen Sprachpotentials
des Personals,
- Projektarbeit mit Benutzern aus verschiedenen
Kulturen.
Dies fördert neben einer Vielzahl von
Softskills die Sensibilisierung für die vielfältigen
Bedürfnisse internationaler Benutzer.
Netzwerkbildung
Durch ihre vielfältigen Aktivitäten können
Öffentliche Bibliotheken starke Netzwerke in
ihrem lokalen Umfeld aufbauen, u.a. zwischen:
- Bildungseinrichtungen,
- Jugendämtern,
- private Organisationen,
- Wirtschaft und Politik.
Hierbei steht die Bibliothek im Idealfall im
Zentrum – als vermittelnde Instanz, interkulturell
kompetent und ausgestattet mit
einem breiten Medienangebot.
International
In Ländern wie Kanada, Dänemark oder den
Niederlanden wird seit einiger Zeit erfolgreich
interkulturelle Bibliotheksarbeit auf breiter
Ebene betrieben. „Brücken für Babylon"
greift daher zusätzlich eine Reihe internationaler
Beispiele auf, um eine weitere
wertvolle Perspektive zu eröffnen.

Preis: 34,90 EUR
Bibliografische Angaben
Seitenzahl: 286 Seiten
Auflage/erscheinen 1: 2009
Breite x Höhe: 24 x 16,5 cm
Ausstattung: Kartoniert
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH

Unser Newsletter

buh80x200 final pref